Project Mantra - Bhakti Marga

Einweisung in das Project Mantra – Beginne zu Chanten (Thun)

Kulturwerkstatt 14
Seestrasse 14
3600 Thun · View Map
Chaayakumari Nina Beranek
Kostenlos. Spenden sind willkommen.
Perfekt geeignet auch für Einsteiger in die Meditation!

Description

Project Mantra ist  ein kostenfrei angeleitetes Programm, das dich schrittweise dazu heranführt, 40 Tage lang einfaches, jedoch kraftvolles Chanten auszuüben. Es ist ideal für Anfänger, die ein einfaches und wirkungsvolles Mittel suchen: Zur Beruhigung der Gedanken, zur Öffnung des Herzens und zur Entwicklung einer positiven Gewohnheit, sich täglich mit dem Göttlichen zu verbinden.

Project Mantra hilft Dir:

  • deine Gedanken zu beruhigen
  • dein ganzes Wesen mit den Vibrationen der göttlichen Liebe durchfliessen zu lassen
  • eine positive, tägliche Gewohnheit aufzubauen, um Dich mit dem Göttlichen zu verbinden

Dieses Event wird Dich in das Project Mantra einführen. Du bekommst alles, was es braucht, um mit dem Projekt und dem Chanten sofort zu beginnen. Tauche ein in die Schönheit und das Mysterium, den Göttlichen Namen zu chanten und lerne, wie Du jede Wiederholung in ein Herzensgebet wandeln kannst.

Ist das Project Mantra richtig für mich?

  • Project Mantra ist offen für jeden
  • Es gibt keine Altersbeschränkungen. Sogar Kinder können daran teilnehmen. Die Chanting-Dauer kann ihrem Alter angepasst werden.
  • Es gibt keine Restriktionen aufgrund einer Krankheit

Interessiert, aber der Zeitpunkt ist der falsche?

Wenn der Zeitpunkt für Dich nicht optimal ist, kontaktiere einfach einen Project Mantra Lehrer. Auch individuelle Einweisungen sind möglich. Der Lehrer/die Lehrerin freuen sich darauf, Dir weiterzuhelfen.

Das Chanten der Göttlichen Namen ist der effizienteste Weg, die Gedanken zu kontrollieren.

Paramahamsa Sri Swami Vishwananda

Registration Details

Bitte sende ein email an: chaayakumari@bhaktimarga.ch, oder rufe Chaayakumari an unter Tel.: 079 662 20 92.

 

Details über den Lehrer/die Lehrerin

Chaayakumari lernte Paramahamsa Vishwananda im Herbst 2013 kennen nach einer schweren Krankheit. Für Sie war die Spiritualität komplettes Neuland. Aber sie hatte erkannt, dass sie etwas Grundlegendes in ihrem Leben ändern musste. Von einem Tag auf den anderen wurde sie Vegetarierin, verzichtete konsequent auf Alkohol und begann mit Atma Kriya Yoga. In der Tat änderte sich Ihr Leben dank der Unterstützung von Paramahamsa Vishwananda komplett, ihre Krankheit ist überstanden. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen auf dem Weg von einem komplett weltlichen Leben hin zur Spiritualität mit allen Interessierten und Suchenden (ob bewusst suchend oder unbewusst suchend).

Chaayakumari lebt und arbeitet am Thunersee.